Das Liebesorakel

Deine aktuelle Situation in der Liebe

Deine aktuelle Situation kann beschrieben werden als "Die Minderung" und transformiert sich in "Das Heer".

Vor Dir liegt "der Berg" - dieses Element transformiert sich in "die Erde". Das bedeutet, dass Stabilität, Unbeweglichkeit, Stille und Meditation umgewandelt wird in Empfänglichkeit, Pflege und Erhaltung.
Hinter Dir liegt "der See" - dieses Element transformiert sich in "das Wasser". Das bedeutet, dass Heiterkeit, Freude und Anziehungskraft umgewandelt wird in Gefahr, das Unbekannte, eingestellte Aktivität.


Die Situation

41. Sun - Die Minderung
Oben (vorne): Gen - das Stillehalten (der Berg)
Unten (hinten): Dui - das Heitere (der See)




Das Urteil für die aktuelle Situation

Minderung verbunden mit
Wahrhaftigkeit wirkt erhabenes Heil ohne Makel.
Man kann darin beharrlich sein.
Fördernd ist es, etwas zu unternehmen.
Wie übt man das aus?
Zwei kleine Schüsselchen mag man benützen zum Opfer.


Das Bild der aktuellen Situation

Unten am Berg ist der See: das Bild der Minderung.
So bändigt der Edle seinen Zorn und hemmt seine Triebe.


Interpretation der veränderlichen Linien

Line 1: Wenn die Geschäfte fertig sind, rasch hingehen,
ist kein Makel. Doch muß man überlegen,
wie weit man andere mindern darf.

Line 6: Wenn man ohne Minderung der anderen gemehrt wird,
so ist das kein Makel. Beharrlichkeit bringt Heil.
Fördernd ist es, etwas zu unternehmen.
Man bekommt Diener,
aber hat kein besonderes Heim mehr.


Die Zukunft

7. Schi - Das Heer
Oben (vorne): Kun - das Empfangende (die Erde)
Unten (hinten): Kan - das Abgründige (das Wasser)


Das Urteil für die Zukunft

Das Heer braucht Beharrlichkeit
und einen starken Mann.
Heil ohne Makel.


Das Bild der Zukunft

Inmitten der Erde ist Wasser, das Bild des Heeres.
So mehrt der Edle durch Weitherzigkeit gegen das Volk seine Massen.